Innovativer Gasgrill: der Rösle "Buddy"

Innovativer Gas-Grill für zuhause und unterwegs

Von ,

Im Haus grillen wie unter freiem Himmel? Mit dem neuen Rösle Buddy G40 ist dies möglich. Der eingebaute Flammwächter garantiert sicheres Grillen auch in geschlossenen Räumen. Die Gasflamme wird elektronisch gezündet, lässt sich stufenlos regeln und sorgt für bis zu 300 Grad Celsius auf dem Edelstahl-Grillrost. Bei voller Leistung brennt die 250 Gramm Butangas-Ventilkartusche mindestens eine Stunde.

Schamottstein für den Pizzagenuss
Schamottstein für den Pizzagenuss
Der Rösle Buddy wird ergänzt durch einen Schamott-Pizzastein mit 30 cm Durchmesser und einem Pizzabackblech aus Blaustahl mit 28 cm Durchmesser: Knuspriger Genuss dank schnellem Backen bei hoher Temperatur. Das Backen der Pizza mit dem Blech ist komfortabel wie einfach. Der Stein verschmutzt nicht und die Pizza kann bequem auf dem Blech belegt werden.

Gerade mal 68 x 45 Zentimeter misst der handliche Gas-Tischgrill des Herstellers von Gourmet-Werkzeugen aus dem Allgäu. Für den mobilen Einsatz des Buddy sorgt eine genau passende stabile Tragetasche. Der Rösle Buddy wurde für 2014 zur KüchenInnovation des Jahres gekürt.

Und natürlich haben sich die Entwickler von Rösle für den neuen Gasgrill noch etwas Besonderes einfallen lassen: eine Garglocke aus emailliertem Stahl. Darunter ist Platz für ein ganzes Hähnchen, einen Braten oder ein Dutzend Spare Ribs. Praktisch ist das im Griff integrierte Thermometer, womit sich die Gartemperatur jederzeit überwachen lässt. So wird das Grillfleisch besonders saftig.

Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(4 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren