zeyko "forum stucco" mit versiegelter Betonoberfläche (Foto: zeyko Küchenmanufaktur)

Küche im edlen Steingrau mit einzigartiger Betonoberfläche

Von ,

Die Manufakturmarke zeyko ist inzwischen bekannt für den Einsatz neuer, attraktiver und natürlicher Materialien und Verarbeitungstechniken. Mit ausgefallenen Oberflächen wie Metallspachtel, Schieferfurnier oder Strichlack sorgt der Küchenhersteller immer wieder für besondere Hingucker.

Auf der Küchentrend 2014 in München hat das im Schwarzwald beheimatete Unternehmen jetzt die neue Oberfläche "zeyko stucco" vorgestellt. Hierbei handelt es sich um Betonspachtel, der von Hand auf den Holzwerkstoff aufgetragen wird und so jedes Küchenelement zum Unikat werden lässt. Das elegante Grau wird anschließend absolut küchentauglich mit einer transparenten edelmatten Strapazierbeschichtung doppelt versiegelt. "zeyko stucco" ist grifflos, aber auch mit Griffen erhältlich. Der zunehmend nahtlose Übergang in den Speise- und Wohnbereich lässt sich mit solchen Küchen besonders schön verwirklichen.

Küchenansicht mit zeyko stucco
Ein Blick in die Küchenschränke von zeyko zeigt übrigens wertiges Innenleben aus purem Holz – helle Kristallbuche oder dunkler Nussbaum – und massive, gezinkte Schubkastenzargen. Den Verleihern des reddot-Design Awards war das eine Auszeichnung wert. In Optik wie Qualität kann zeyko also mit etablierten Spitzenanbietern aus dem Wohnsegment konkurrieren. zeyko schreibt sich auf die Fahne, einzigartige Lösungen für das Wirken und Wohnen in der Küche zu erarbeiten und sich darüber von Industrieproduzenten abzuheben.

Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(1 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren