Moderne Landhausküchen

Von ,

Spießig, klobig, kitschig? Über diese Klischees ist die Landhausküche lange hinweg. Mit Materialmix, frischen Farben und modernen Geräten gibt es mittlerweile diverse zeitgemäßere Möglichkeiten, beispielsweise im mediterranen oder skandinavischen Stil. Auch auf der Küchenmesse Living Kitchen wurden dieses Jahr diverse Küchen im Landhausstil präsentiert – immer mit einem modernen Dreh, der den Klassiker wieder zum Hingucker macht.

Landhausküche Häcker
Quelle: Häcker Küche

Die Mischung machts
Natürliche Materialen, insbesondere Holz, Erdtöne und helle Farben bringen Wärme in den Raum. Dabei kann nur die Arbeitsplatte, die ganze Küche oder auch einfach der Fußboden aus Holz sein - So ganz ohne dieses Material kommt wohl keine Landhausküche aus. Die Frage ist, was und wie andere Materialen und Farben, die in einer klassischen Landhausküche eher nicht zu finden sind, dazu kombiniert werden. Dabei sind der Vielfalt im Grunde keine Grenzen gesetzt. Auch Akzente in einer knalligen Farbe, eine Backsteinwand oder Sitzmöbel und Dekoration im „Shabby Chic“ lassen sich hervorragend zur Landhausküche kombinieren. Wer noch mutiger ist, wagt sich an Stilbrüche wie Hochglanzoberflächen oder Edelstahlelemente mit einem gewissen Industrie-Charme. Mit ein paar zusätzlichen romantischen Finessen bleibt auch damit das gewünschte Landhaus-Flair erhalten.

 

Landhausküche Häcker
Quelle: Häcker Küche

Dekoration bringt Wärme und Behaglichkeit
Die Dekoration ist in einer Landhausküche besonders wichtig: Wie wäre es zum Beispiel mit einer großen Tafel auf der Rezepte, Ideen und Einkaufslisten notiert, und bei Bedarf einfach wieder weggewischt werden können? Auch frische Kräuter und Blumen passen hervorragend zu den meist hellen Tönen und Holz. Weitere praktische, wie auch dekorative Elemente, können hübsche Einmachgläser, Gewürzmühlen, Teekanne und Töpfe sein. Hier lässt sich auch der aktuelle Kupfer-Trend aufgreifen, z.B. mit Armaturen, Lampen und Kesseln aus diesem Material.

 

Landhausküche Scandola
Quelle: Scandola

Neben Rahmenfronten in verschiedensten Ausführungen bringen auch Vitrinen und offene Verstauungsmöglichkeiten einen nostalgischen Charme in die Küche. Regale, einzelne Regalbretter und Haken zum Aufhängen von Tassen, Töpfen oder Schöpflöffeln sind Klassiker in einer Landhausküche, die auch in der modernen Version häufig übernommen werden. So können besonders schöne Küchenutensilien, Gläser und Geschirr in Szene gesetzt werden.

 

Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(4 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren