Arme Ritter mit frischen Feigen

Arme Ritter mit frischen Feigen

Einfach | 10 Min.

Ein einfaches, süßes Gericht, das gut zum Frühstück schmeckt und sich auch als sehr sättigendes Dessert eignet.

Zutaten

für
  • 8 Scheiben Weißbrot
  • 0,5 l Milch
  • 3 Ei(er)
  • 100 g Butter
  • 4 Feige(n)
  • Zucker
  • Zimt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Zubereitungszeit: 10 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Eier, Milch und eine Prise Salz in eine Schale geben und gut verquirlen. Eine Pfanne mit der Butter erhitzen und währenddessen die Weißbrotscheiben einzeln in der Milch-Ei-Mischung wenden, so dass sie sich gut vollsaugen können. Anschließend die Arme Ritter in der Butter goldbraun braten, bis sie von beiden Seiten knusprig sind. Gleich nach dem Braten mit Zimt und Zucker bestreuen und noch warm servieren. Die frischen Feigen waschen, vierteln und zu den armen Rittern auf die Teller geben.

Bewertungen
(1 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Vier-Jahreszeiten-Crostinis mit Auberginen, Tomaten, Pilzen und Kräuter-Pesto

    Mittel | ca. 80 Min.