Birnen-Himbeer-Streusel-Kuchen

Birnen-Himbeer-Streusel-Kuchen

Einfach | 75 Min.

Es muss nicht immer Apfel oder Kirsche ein. Ein Streuselkuchen mit Birnen  und Himbeeren sorgt für Abwechslung und der Kuchen passt immer gut zu Kaffee oder Tee.

Zutaten

für
  • 210 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Ei(er) (Größe L)
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 250 g Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Haferflocken
  • 3 große Birne(n)
  • 175 g Himbeeren
  • 130 g gemahlene Mandeln
  • 15 g gehobelte Mandeln

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Min. | Koch- und Backzeit: 45 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. 120 g Butter, 70 g Zucker, Vollkornmehl, Ei, Vanillezucker, Backpulver und eine Prise Salz mit der Küchenmaschine oder einem Handrührgerät zu einem glatten Teig kneten.

Eine Springform einfetten und den Boden (über den Rand) mit ¾ des Teigs auslegen und mit den Haferflocken bestreuen. Die Birnen in Scheiben schneiden und auf den Teig gleichmäßig verteilen. Darüber kommen die Himbeeren. Den restlichen Teig mit den Mandeln, 80 g Zucker und der verbleibenden Butter zu Streuseln kneten und über das Obst streuen. Den Kuchen nun bei 175 Grad 45 Minuten backen.

Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Vier-Jahreszeiten-Crostinis mit Auberginen, Tomaten, Pilzen und Kräuter-Pesto

    Mittel | ca. 80 Min.