Gefüllte Paprika mit Hackfleisch, Reis und frischen Kräutern in Tomatensoße

Einfach | 90 Min.

Gefüllte Paprikaschoten gehören zu den klassischen Gerichten. Rote, gelbe oder grüne Paprika, je nach Wahl, beeinflussen den Geschmack. Zudem sollen die weißen Innenwände und die Kerne der Paprika gegen Migräne helfen. 

Zutaten

für
  • 2 Zwiebel(n)
  • 3 EL Öl
  • 200 g Reis
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Hackfleisch
  • Weißwein
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Basilikum
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1,5 Liter Tomate(n) gehackt und geschält
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zweige Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 8 Bunte Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung

Zubereitungszeit: 90 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Gefüllte Paprika
Eine halbe Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit 2 EL Öl andünsten, den Reis hinzufügen und ebenfalls glasig dünsten. Mit 200 ml Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Knoblauch und eine Zwiebel klein schneiden und mit 2 EL Tomatenmark in einer Pfanne andünsten. Das Hackfleisch dazu geben und braten bis es eine leichte Bräunung angenommen hat. Dann mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Die Kräuter fein hacken und zusammen mit dem Reis hinzufügen. Die Tomaten für die Füllung dazu geben und nochmals 10 Minuten einkochen lassen.
Den Backofen auf 170° C vorheizen. Von den Paprika den Deckel abschneiden und die Kerne entfernen. Die Hackfleisch-Reis-Mischung mit einem Löffel in die Paprika füllen, den Deckel wieder oben drauf legen und diese in eine Auflaufform stellen. Den Boden der Form etwa 2 cm mit Gemüsebrühe auffüllen und das Ganze mit Alufolie abgedeckt für 45 Minuten bei Umluft in den Backofen stellen. 10 Minuten vor Garende die Alufolie entfernen, damit die Paprika eine schöne Farbe bekommen.

Tomatensoße
In der Zwischenzeit die restliche Zwiebel mit einem EL Tomatenmark andünsten und mit den Tomaten für die Soße ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Oregano und Basilikum würzen und köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

 

Nährwerte pro Person:
Kcal: 754,75
kJ: 3151,66
Fett in g: 30,11
Kohlenhydrate in g: 71,50
Eiweiß in g: 46,58

Bewertungen
(10 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Seeteufel-Medaillons mit glasierten Lavendelblüten auf Paprika-Bulgur mit Joghurt-Dip

    Mittel | ca. 40 Min.