Kartoffel-Zigori-Salat mit Ei und warmer Speck-Weißwein-Vinaigrette

Kartoffel-Zigori-Salat mit Ei und warmer Speck-Weißwein-Vinaigrette

Einfach | 40 Min.

Zigori ist eine im Alpenraum übliche Bezeichnung für Löwenzahn und gehört zu den frühen Wildkräutern. Unsere Köchin kennt dieses Gericht aus ihrer Kindheit. Ihr Vater kannte die geheimen Fundstellen in der Natur und ging in jedem Frühjahr „Zigoristechen“. So nennt man die Ernte, weil man den Zigori mit einem Taschenmesser aus dem Boden sticht. Zigori ist ein Kraftspender des Frühjahrs, durch ihn wird der Organismus aus dem Winterschlaf geholt und mit Vitalstoffen regeneriert. Geerntet wird er vor der Blüte. Kultivierten Löwenzahn gibt es auch beim Gemüsehändler. Beim Discounter ist dieser eher nicht erhältlich.

Zutaten

für
  • 600 g mehlig kochende Kartoffel(n)
  • 200 g Zigori (Löwenzahn)
  • 200 g Frühstücksspeck fein geschnitten
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL scharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 4 Ei(er) hart gekocht

Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Die Kartoffeln mit der Schale kochen. In der Zwischenzeit den Zigori (Löwenzahn) gründlich waschen und den kleingeschnittenen Frühstücksspeck in einer Pfanne anbraten und etwas abkühlen lassen. Den Weißweinessig an den warmen Speck gießen und beiseite stellen.
Die hartgekochten Eier schälen und halbieren.
Die fertig gegarten Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Den geputzten Zigori dazugeben. Die Gemüsebrühe in etwas heißem Wasser auflösen, etwas Salz, Pfeffer, Senf und Zucker dazugeben und über den Salat geben. Den warmen Essig mit dem Frühstücksspeck darüber verteilen und alles gut durchmischen. Anrichten und mit den halbierten Eiern garnieren.

Nährwerte pro Person
kcal: 294,34    
kJ: 1228,76
Fett in g: 10,96
Kohlenhydrate in g: 26,83
Eiweiß in g: 20,28

Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Seeteufel-Medaillons mit glasierten Lavendelblüten auf Paprika-Bulgur mit Joghurt-Dip

    Mittel | ca. 40 Min.