Foto zum Rezept für Räuchermakrele mit Gemüsepommes und Quitten- Meerrettich

Räuchermakrele mit Gemüsepommes und Quitten-Meerrettich

Einfach | 55 Min.

Der Herbst ist im Anmarsch und mit ihm die Erkältungszeit. Die richtige Ernährung hilft, die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken. Dazu gehören auch Omega-3-Fettsäuren. Sie helfen den Zellen, Entzündungsreaktionen infolge von mikrobiellen Infektionen aufzulösen und liefern damit wichtige Grundbausteine für sogenannte Resolvine.

Gerade in der Makrele sind Omega-3-Fettsäuren in großer Menge enthalten. Der Fettgehalt des Fisches ist eben besonders hoch. 100 g Makrelen beinhalten bereits 2,5 Gramm Omega-3-Fettsäuren. Zu ihnen gehören bspw. Alpha-Linolensäure, Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure. Allesamt fördern sie die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems.

Die Makrele entfaltet ihren Geschmack am besten, wenn sie Zimmertemperatur hat. Spätestens wenn Du mit der Zubereitung der Gemüse-Pommes beginnst, solltest Du den Fisch daher schon einmal aus dem Kühlschrank nehmen. Möglich ist auch, die Makrele vor dem Verzehr im Ofen zu erwärmen, jedoch nur bei höchstens 60° C.

Zutaten

für
  • 400 g Rote Bete
  • 800 g Kartoffel(n)
  • 1 rote Zwiebel(n)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Koriander
  • Kümmel
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Öl
  • 10 cm Meerrettichwurzel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 100 ml Saure Sahne
  • 4 Räuchermakrelenfilet(s)
  • 4 TL Quittenmarmelade

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Min. | Koch- und Backzeit: 25 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zwiebel grob würfeln, Rote Beete und Kartoffeln waschen, schälen und zu Pommesstäbchen schneiden. Mit Gewürzen, Honig und Öl mischen, auf ein Backblech geben und unter gelegentlichem Wenden ca. 25 Minuten braten.

Die Meerrettichwurzel fein reiben, Quittenmarmelade, Zitronensaft, Senf und Saure Sahne dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.

Die Räuchermakrelenfilets mit dem Ofengemüse und dem Quitten-Meerrettich anrichten und servieren.

Nährwerte pro Person
Kcal: 457,38    
kJ: 1915,35
Fett in g: 19,27
Kohlenhydrate in g: 42,53
Eiweiß in g: 27,30

Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Seeteufel-Medaillons mit glasierten Lavendelblüten auf Paprika-Bulgur mit Joghurt-Dip

    Mittel | ca. 40 Min.