Rote Bete Salat mit Feta und Walnüssen

Rote Bete Salat mit Feta und Walnüssen

Einfach | 20 Min.

Dieser farbenfrohe Salat macht sich besonders gut als Vorspeise oder Beilage in der dunkleren Jahreszeit. Er lässt sich super für 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren und schmeckt sogar noch besser, wenn er einige Zeit durchziehen konnte.

Zutaten

für
  • 500 g vorgekochte Rote Bete (vakuumiert)
  • 2 Möhre(n)
  • 1 Zitrone(n) (Saft)
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 kleines Bund Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Feta

Zubereitung

Zubereitungszeit: 20 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Die Möhren schälen und mit einer Allzweckreibe in eine Schüssel raspeln. Die Rote Bete ebenfalls raspeln und dazugeben. Den Feta in kleine Würfel schneiden und zum Gemüse geben. Dann die Blätter der Petersilie und die Walnüsse kleinhacken und mit den anderen Zutaten vermengen. Als Dressing das Olivenöl, den Zitronensaft, Pfeffer und Salz über den Salat geben und nochmals gut durchmischen.

Bewertungen
(3 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Vier-Jahreszeiten-Crostinis mit Auberginen, Tomaten, Pilzen und Kräuter-Pesto

    Mittel | ca. 80 Min.