Rotkohl-Roulade mit Kastanien-Preiselbeerfüllung an Kartoffel-Kürbis-Brei mit roter Zwiebelsoße

Rotkohl-Roulade mit Kastanien-Preiselbeerfüllung an Kartoffel-Kürbis-Brei mit roter Zwiebelsoße

Mittel | 80 Min.

Dieses Gericht überzeugt durch die Kombination seiner Zutaten. Für das bessere Gelingen werden die Esskastanien angeritzt im Backofen auf 220°C gebraten, so dass sich die Schale abpellen lässt. Sie lassen sich dann auch wunderbar auf Vorrat einfrieren.

Zutaten

für
  • 1 EL Öl
  • 1,5 Zwiebel(n)
  • 600 g Rotkohl
  • 100 g Preiselbeeren
  • 2 TL Gemüsesalz
  • Korianderkörner
  • Nelke(n)
  • Piment
  • Zimtstange
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Holunderbeerensaft
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 600 g Kürbis
  • 300 g mehlig kochende Kartoffel(n)

Zubereitung

Zubereitungszeit: 80 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Rotkohl-Rouladen:
Die äußeren Kohlblätter werden entfernt und der Strunk wird herausgeschnitten. Den Kohl in kochendem Wasser blanchieren. Die 16 äußersten Kohlblätter vorsichtig abtrennen und beiseite legen. Eventuell muss der Kohl ein zweites Mal ins Wasserbad, wenn sich die nächsten Blätter noch nicht lösen lassen.
Für die Füllung Öl in einer Pfanne erhitzen, eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden und darin anbraten. Das restliche Kohlinnere in Streifen schneiden und mit den Esskastanien in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und Gemüsesalz würzen. Korianderkörner, Nelke, Piment, Zimt und Preiselbeeren dazugeben und bei niedriger Hitze etwa 5 Minuten einköcheln lassen.
Je 2 dachziegelartig übereinander gelegte Kohlblätter mit 2 EL der Füllung belegen. Die Kohlblätter wickeln und mit einem Zahnstocher oder Küchengarn fixieren.

Die Rouladen in eine hohe Pfanne legen und mit Holunderbeerensaft begießen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 30 Minuten garen. Den Gemüsesaft, der nach dem Garen entsteht mit Stärke zur Soße abbinden. 

Kartoffel-Kürbis-Brei:
Den Kürbis waschen und entkernen, die Kartoffeln und 1/2 Zwiebel schälen. Alles in Würfel schneiden und in der Gemüsebrühe 15 Minuten köcheln lassen. Dann zu einem Brei verarbeiten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nährwerte pro Person:
Kcal: 245,08
kJ: 1024,55
Fett in g: 4,38
Kohlenhydrate in g: 41,10
Eiweiß in g: 6,48

Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Seeteufel-Medaillons mit glasierten Lavendelblüten auf Paprika-Bulgur mit Joghurt-Dip

    Mittel | ca. 40 Min.