Melone mit Rohschinken auf einem Teller

San Daniele Rohschinken auf Honigmelone mit Grissini

Einfach | 10 Min.

Der würzige San Daniele Rohschinken ist wie auch der mildere Parmaschinken ein „Prosciutto crudo“ – Rohschinken und wurde, wie der Name sagt, zum rohen Verzehr hergestellt. Auf Melone serviert, ist er ein Klassiker. Doch der Rohschinken lässt sich auch prima mit anderen frischen Früchten kombinieren. Mit etwas Experimentierfreude, ein paar Grissini, Oliven und Mozzarella lassen sich wunderbare bunte Vorspeisenteller zaubern.

Zutaten

für
  • 0,5 Honigmelone(n)
  • 160 g San Daniele Rohschinken
  • 12 Stangen Grissini

Zubereitung

Zubereitungszeit: 10 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Honigmelone halbieren und entkernen. Melone längs in Scheiben schneiden und die Außenschale am Fruchtfleisch entlang einschneiden bis auf das hintere Ende. Mit dem Schinken locker belegen und mit Grissini servieren.

Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Seeteufel-Medaillons mit glasierten Lavendelblüten auf Paprika-Bulgur mit Joghurt-Dip

    Mittel | ca. 40 Min.