Zucchini-Pizza

Zucchini-Pizza

Einfach | 30 Min.

Diese Pizza-Häppchen eignen sich als kleinen Imbiss zwischendurch oder aber als Snack auf einer Party. Die Zucchini als Pizza-Boden bringt hier den besonderen Pfiff. Die Zucchini-Hälften lassen sich auch mit weiteren Zutaten gut belegen.

Zutaten

für
  • 2 breite Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer
  • italienische Gewürze
  • 1 Päckchen Tomatensoße
  • Mozzarella (gerieben)
  • 8 Mini Peperoni-Salami

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Min.
Die Mengenangaben im Text beziehen sich auf vier Personen.

Backofen auf 160°C vorheizen. Zucchini in ca. 15 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und in einer beschichteten (Grill-)Pfanne 2 Minuten pro Seite anbraten. Die angebrateten Zucchinischeiben auf einem Backblech verteilen mit Tomatensauce, der Mini Peperoni-Salami in Scheiben geschnitten und Mozzarella belegen. Backen bis der Käse geschmolzen ist. Mit italienischen Gewürzen bestreuen und warm servieren.

Bewertungen
(1 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren

Rezeptsuche

Beliebte Rezepte

  1. Panna Cotta mit karamellisierten Marillen und Haselnuss-Krokant

    Mittel | ca. 260 Min.
  2. Seeteufel-Medaillons mit glasierten Lavendelblüten auf Paprika-Bulgur mit Joghurt-Dip

    Mittel | ca. 40 Min.