Kochen und Speisen unter freiem Himmel

Draußen sitzen bis tief in die Nacht. Nicht nur für die Sommerabende, in denen die Temperaturen dazu passend sind, auch für die -tage braucht es das richtige Mobiliar: sonnen- und in unseren Breitengraden auch regenfest ...

Röshults GARDEN KITCHENDer Sommer kommt bestimmt, und mit ihm die Lust, draußen zu kochen und zu essen. Hat es dafür immer der klassischen Kugelgrill neben der Rattan-Liege zu sein? Wohl kaum! Dass stilvolles Leben und Wohnen für Design-Fans nicht an der Terrassen- oder Balkontür endet, zeigt das schwedische Unternehmen Röshults. Röshults verlegt die Küche ins Freie – mit hochwertigen Holzkohlegrills und Küchen-Elementen in der klaren und sachlichen Formsprache des schwedischen Design-Duos Broberg & Ridderstråle.

Architektonisch anmutende Linien und zeitlose Ästhetik in Stahl und Holz: Röshults verkörpert genau das, was modernes skandinavisches Design auszeichnet. Dabei setzt das Unternehmen auf höchste Qualität, denn alle Möbel und Accessoires von Röshults werden ausschließlich im schwedischen Heimatmarkt gefertigt. Die Röshults Outdoor-Küchen mit ihren großzügigen Arbeitsflächen lassen sich ganz individuell zusammenstellen. Der regulierbare Luftstrom der technisch ausgereiften Grills und die verschiedenen Einsätze für Woks, Pfannen oder heiße Platten eröffnen für das Kochen im Freien neue Dimensionen.

Fermob, der französische Designer und Hersteller von farbigen Möbeln aus Metall, präsentiert ein ansprechendes Formen- und Farbspiel, das mit 24 Metallfarben und 20 Gewebefarben für schöne Akzente im Garten, auf Terrassen und Balkonen sorgt. Das sind innovative, raffinierte, alltagstaugliche und fröhliche Outdoor-Möbel, ein wahrer „french touch“ im Alltag!

Bunte Gartenmöbel von Fermob (Foto: Delphine Chanet)

Fermob produziert Gartenmöbel in klassischen Designs und mit ganz neuer Linienführung. Es gibt robuste rosarote Kleine-Jungs-Gartenstühle und tolle Vintage-Sitzflächen aus weichem reißfestem Polymerfaden. Genausowenig fehlen Schaukelstühle für draußen, Sofas oder Kindertische im bunten Programm. Aluminium, Stahl und Materialien aus der Automobilindustrie garantieren zudem, dass die  Möbel  jedem  Wetter  trotzen und lange  Zeit  genutzt  werden können, zumal recycelbare  wie  tatsächlich  recycelte  Stoffe verwendet werden.

Auch die stilum GmbH geht konsequent ökologisch mit den Ressourcen der Natur um und verwendet sortenreine recycelte Materialien, die in Kombination hervorragend zusammenspielen, so Edelstahl und Hartholz oder Kautschuk. Bei der Formengebung sorgt der deutsche Hersteller für Überraschendes. Der Gartentisch „decos“ und die dazu passenden Stühle „decos sella“ verzichten fast völlig auf Gerades. Alles, was trägt, ist hier rund. Mit dieser extravaganten Form wirken die neuen Gartenmöbel von stilum durch Kontraste: Die geschwungene Form des Edelstahls setzt die Holzelemente markant in Szene. „decos“ und „decos sella“ sind stabil und wetterfest, eignen sich aber genauso gut für die Ausstattung großzügiger Küchen in Lofts:

Von ,
Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(3 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren