weisse grifflose Küche mit halb geöffnetem Apothekerschrank

Perfekt für die Küche: der Apothekerschrank

Ob grifflose Küche, Küche im Landhausstil oder puristisches Küchendesign: Das Apothekerschrank-System lässt sich in jeder Küche unterbringen, auch in der ganz kleinen Küche.

Apothekerschränke passen in jede Küche.Die Küchenfront ist flexibel, die Funktionsweise immer gleich: Der Apothekerschrank ist ein hoher schmaler Schrank mit einem Auszug, in dem Körbe hängen oder Fächer mit Reling montiert sind. Leichtgängige Kugellager erlauben es, dass man den Rollschrank ohne Kraftanstrengung zwischen den Küchenschränken, neben denen er eingebaut ist, herausziehen kann. Sofort hat man das gesamte Schrankinnere im Blick und kann von zwei Seiten darauf zugreifen.

„Ziehschrank“ hat er früher mal geheißen, aber Ziehen muss gar nicht mehr sein. Mit moderner Öffnungsautomatik ausgestattet kommt einem der Apothekerschrank jetzt ganz von selbst entgegen: elektrisch angetrieben nämlich. Mit dem Öffnen wird der komplette Inhalt vor den Schrank befördert.

Apothekerschränke gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen.Längst macht dieses praktische Möbel in unseren Küchen Furore: 95 Prozent aller Küchenbesitzer träumen von so einem Küchenmöbel. Kein Wunder – der Apothekerschrank punktet mit effektiver Raumausnutzung und optimalem Zugriff auf sämtliche Vorräte. Und wegen seiner schmalen Abmessungen findet er auch in kleinen Küchen immer einen Platz.

Der Apothekerschrank ist an Übersichtlichkeit und Bedienbarkeit kaum zu toppen. Nur die geräumige Küchenschublade kann ihm das Wasser reichen, doch diese benötigt Platz in der Breite und kann nicht über Taillenhöhe installiert werden. Damit der Apothekerschrank bündig mit der Küchenfront schließt, muss er auf den Millimeter genau eingebaut werden.

Von ,
Zurück zur Übersicht
Bewertungen
(0 Bewertungen)

Kommentare (0)

Kommentieren